September 2019: 

3. Vorstandssitzung:

Eine Umfangreiche Tagesordnung galt es auf der 3. erweiterten Vorstandssitzung abzuarbeiten. 
 
Mitgliederwerbung, Flyergestatlung, Versicherungsfragen waren dabei genauso zu besprechen wie die bereits jetzt vielfältigen Aktivitäten in den Bereichen Bürgerbus, Mittagstisch, Bürgerhilfe und Bewegung. 
Als neue Abteilung wurde die Freie Pfadfinderschaft KreuzRitter Ortsgruppe Neustadt in den Verein aufgenommen. 
 

Zusammenarbeit mit gewerblichen Anbietern: 

Zusammenarbeit möglich- Vorteil für Mitglieder muss vorhanden sein
Der Verein WIR-für-UNS! arbeitet auch mit gewerblichen Anbietern zusammen, wenn dies für
den Vereinszweck hilfreich ist und Vorteile für Mitglieder eingeräumt werden.
Angebote, die von Personen selbst bezahlt werden müssen, können über WIR-für-UNS!
beworben und unterstützt werden, wenn die Mitglieder einen Kostenvorteil eingeräumt
bekommen, dieser sollte in der Regel über der Höhe eines Mitgliedbeitrages als Einzelmitglied
ausfallen.
Beispiel: Gebühr 80 Euro, für Mitglieder 65 Euro
Über jede Kooperation entscheidet mindestens der geschäftsführende Vorstand, wenn keine
Eilbedürftigkeit besteht der gesamte Vorstand.
Ergänzend beschloss der Vorstand:
– Der professionelle Anbieter muss Mitglied bei WIR für UNS! werden.
– Eine Zusammenarbeit ist auf keinen bestimmten Wirtschaftszweig beschränkt.

August 2019: 

Wir werben für unseren Verein bei der Grundsteinlegung für das neu Bürger- und Kulturzentrum. Landrätin Kirsten Fründt und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir übergaben Förderbescheide. Als Starthilfe für unseren Verein hatte der Minister einen Scheck über 500 Euro aus Lottomitteln dabei.